Über uns

…Wer wir sind

Wir treten ein für ein regionales Ernährungssystem im Saarland, um die Ernährung als Kulturgut und wichtigen Baustein der regionalen Daseinsvorsorge zu erhalten.
Das zukunftsfähige Ernährungssystem im Saarland soll nachhaltig und transparent, der sozialen und globalen Gerechtigkeit sowie dem Tier- und Artenschutz verpflichtet sein und der Versorgung der Bevölkerung mit gesunden, regionalen Lebensmitteln dienen.
Wir sind überparteilich und überkonfessionell und bekennen uns zur Werteordnung des Grundgesetzes sowie zur europäischen Idee, nicht zuletzt in der Großregion, und lehnen insoweit jede Form von Extremismus, insbesondere Rassismus, Nationalismus, Sexismus, Antisemitismus, Homophobie und Xenophobie ab.

…Was wir machen

Der saarländische Ernährungsrat soll Menschen eine Plattform bieten um Einfluss auf die lokale Ernährungspolitik zu nehmen. Wir möchten das Ernährungssystem transparenter machen, damit Konsumenten ersichtlich wird, woher Lebensmittel stammen und unter welchen Umständen sie erzeugt, verarbeitet und vermarktet wurden. Außerdem planen wir gemeinsame Aktionen und Exkursionen rund um das Thema nachhaltige Ernährung. Wir versuchen eine Vernetzung vieler Akteure anzustreben.

…Was wir wollen

1. die Förderung eines grundlegenden Wandels der Agrarpolitik und die aktive Unterstützung der Entwicklung nachhaltiger lokaler Strukturen
2. Sensibilisierung der Bevölkerung zur Schaffung eines allgemeinen Bewusstseins zu Themen der Welternährung sowie das Vorschubleisten einer ressourcenschonenden Lebensführung und gesunden Ernährung
3. Unterstützung der Vernetzung von Kommunikations- und Informationsstrukturen für regionale Lebensmittelproduzenten, -anbieter und -verbraucher
4. Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit zur Weiterentwicklung des gesellschaftlichen Bewusstseins und des konkreten Verhaltens durch öffentliche Veranstaltungen
5. die Zusammenarbeit und Vernetzung mit Einzelpersonen, Organisationen, Unternehmen, Bildungseinrichtungen, staatlichen und überstaatlichen Stellen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene zur Verfolgung der Zwecke des Vereins.
6. die Mitwirkung an der politischen Willensbildung zur Verwirklichung der Zwecke des Vereins